Category: Alice: Madness Returns

[054] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Die Wahrheit

Wir befinden uns im Schneckenhaus und müssen mal wieder eine Schaar von Angriffen überstehen, was allerdings schnell erledigt ist. Zur Belohnung bekommen wir eine ganze Rose. Nach dieser von Eleganz geprägten Vorstellung gehen wir wieder durchs Schloss, was dann im Vergleich relativ unspektakulär ist, vielleicht bis auf den Teil, wo wir uns die bessere Pfefferschleuder …

Continue reading

[053] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Infernalischer Zug und keine Muscheln

Von Plattform zu Plattform springen wir durch die unterirdischen Hallen des Schlosses der Königin, bis wir auf eine große Plattform kommen. Dort erwartet uns wieder der Stalkerschnitter – nur in XL und mit einem Haufen Lakaien. Wir entkommen dem ganzen Aufmarsch relativ erfolgreich und kommen bei einer Runde Schach wieder ‘runter. Damit er nicht total …

Continue reading

[052] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Stimmen in meinem Kopf und ein Stalker im Kreuz

In Folge 52 lässt der Quatschkopf mit der Sense nicht lange auf sich warten, bis er sich wieder zeigt – und wie heißt es so schön, lass ihn herankommen, bis du die Würmer in seinen Augenhöhlen sehen kannst. Das hat leider nichts geholfen, also haben wir die übrigen Gegner zusammengefaltet und dann schickt uns der …

Continue reading

[051] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Wettrüsten zwischen Alice und den Karten

Und eine weitere Folge, in der wir uns durch das Schloss der Herzkönigin bewegen müssen. Es gibt nicht besonders viel dazu zu sagen. Damit uns nicht so langweilig wird während der Wanderung, schickt uns die Königin regelmäßig Karten zum Spielen. Da wir die aber immer kaputt machen, hat sie sie scheinbar in Rüstungen gesteckt. Auch …

Continue reading

[050] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Der Trumpf der Königin

Jetzt sind wir schon ‘ne Weile im Schloss rumgelaufen und da es dann mit den Gegnern auch nichtmehr weit her sein kann lassen sie sich endlich dazu herab uns zu besuchen. Das wäre ja ganz nett, wenn sie nicht ihren durchgeknallten Chef mit der Sense mitgebracht hätten. Der Typ ist deswegen so widerlich und unbeliebt, …

Continue reading

[049] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Einzug ins Schloss und böse Omen

Wir haben den Vorhof des Schlosses betreten und schauen uns ein wenig um, bevor wir uns ins Innere der ruinierten Behausung begeben. Um ein paar Zähne und einen Absturz reicher schreiten wir dann durch die heruntergekommenen Hallen im Herzdesign. leicht ersichtlich ist, dass in der Eingangshalle die Regel rechts vor links gilt und so gehen …

Continue reading

[048] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Willkommen im Königreich

Jeder, der die letzte Folge gesehen hat, wird hier sofort einen Szenenwechsel feststellen. Wir sind raus aus dem schönen Wolkenland und ‘rein in einen Hort von Ruinen und der Essenz des Sterbenden. So poetisch das auch klingen mag, wir sind am Eingang des Königreichs und haben einiges vor uns – nur gut, dass wir mal …

Continue reading

[047] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Wolkenland im Wunderland

Ein neues Kapitel und wir befinden uns wieder in der Realität, zumindest scheint es bis jetzt noch so. Wir erinnern uns kurz daran, dass wir zur Herzkönigin wollen und dazu ins Wunderland zurück müssen. Wie überaus praktisch, dass uns gleich ein pelziges kleines Tier zur Verfügung steht, das uns genau da hinbringt. Das war dann …

Continue reading

[046] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Smalltalk mit der Raupe

Wie der Titel schon vermuten lässt, begegnen wir der Raupe und das Kapitel geht zu Ende. Man sollte aber trotzdem ein paar kurze Worte darüber verlieren. Die ersten 5 Minuten sterben wir ein bisschen im Bilderbuchstyle, dann kommt ein bisschen Untergangsstimmung, wir sagen hallo zur Raupe und finden uns schließlich in der Realität wieder. Permalink: …

Continue reading

[045] Let’s Play “Alice: Madness Returns”: Den Gong zu schlagen ist zum Kotzen

Für alle, die es vergessen oder nicht gewusst haben, wir sollen den Gong schlagen, der auf dem Rücken des schlafenden Frosches befestigt ist. Nichts leichter als das. Ja klar. Bei dieser Folge zeigt meine Wenigkeit, der Let’s Player, mal wieder eine seiner Qualitäten, nämlich die Sache so kompliziert anzugehen, dass es zwei Minuten länger dauert, …

Continue reading