[018] Let’s Play “Bastion”: Training Day

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Also heißt es zeitig aufstehen, damit wir gleich die ersten auf dem Trainingsgelände sind. Im Zulholzhain erwartet uns auch schon die Blechmusketen-Herausforderung. Es gilt alle Ziele mit möglichst wenigen Schüssen zu zerstören. Dabei haben wir kein Zeitlimit. Mit nur 14 Schüssen erreichen wir den ersten Platz und erhalten als Belohnung Etwas Übles und den Zauber Blechsalve.

Weiter geht’s zur Windbeutelranch.
Dort müssen wir mit der Kriegsmachete, so schnell es geht, alle Gegner töten. Leider sind die Laichlinge viel zu schnell für uns, deswegen gehen wir leider mit leeren Händen nach Hause. Auf dem Schrottplatz angekommen hämmern wir uns noch in 40 Sekunden zum dritten Preis durch und erhalten dafür Etwas Schweres. Für fünf eingesteckte Treffer gibt’s beim Stierkopfgericht dafür aber leider nichts Neues.

Permalink: https://archiv.mircol.de/018-lp-bastion

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.